fbpx

Selbstmotivation – Du entscheidest über deinen Erfolg!

Vergiss alle Trainingsprinzipien und Ernährungsformen dieser Welt fürs erste.

Diese sind weniger wichtig als du denkst. Das wichtigste, unabhängigste und erfolgversprechendste System ist deine Motivation. 

Dein Erfolg beginnt und endet mit deiner persönlichen Einstellung. Willst du also Erfolg haben? Willst du etwas erreichen?

Willst du körperlich und geistig stark sein? Dann brauchst du Willenskraft!

„Faules Holz kann man nicht schnitzen“ – Konfuzius

Es ist deine Entscheidung und deine Verantwortung!

Es ist schließlich dein Körper, deine Gesundheit und deine Zufriedenheit die hier auf dem Spiel steht.

Nur du musst damit zurechtkommen, wenn du dich im Sommer nicht traust dein T-Shirt auszuziehen.

Nur du musst dich damit abfinden, dass das Lieblingsteil nicht mehr passt.

Nur du fühlst wie dein Körper langsam aber sicher schwächer wird. Wie Muskeln, Knochen und Sehnen ihre Kraft verlieren.

Und deswegen bist du es auch, der eine Entscheidung treffen musst.

Eine Entscheidung für Leben und Wachstum oder für Schwäche und Verfall.

Nur du bestimmst, Tag für Tag, welche Form dein Körper annimmt. Folge deiner Vision mit Hingabe und Beharrlichkeit.

 „Du bist nicht Dein Job. Du bist nicht das Geld auf deinem Konto, nicht das Auto das du fährst, nicht der Inhalt deiner Brieftasche und nicht Deine blöde Cargo-Hose.“ – Tyler Durden, Fight Club

Die Kritik an unserer modernen Gesellschaft ist nicht unberechtigt.

Körper und Geist werden zunehmend vernachlässigt, die Gesundheit ignoriert, als selbstverständlich angesehen und gegen Geld und Bequemlichkeit getauscht.

Ist die Gesundheit allerdings erst einmal aufgebraucht, wird der Spieß umgedreht und der hart verdiente Wohlstand wird dazu verwendet um die Gesundheit wieder herzustellen.

Paradoxerweise wird also in der erste Hälfte des Lebens die Gesundheit gegen Geld getauscht und in der zweiten Hälfte das Geld für die Gesundheit.

Dieser Kurzsichtigkeit darfst du nicht verfallen. Denn dein wahres Zuhause ist nicht deine Wohnung oder das Haus, sondern dein Körper.

Er ist das Einzige worin du, deine Seele und dein Verstand schon immer gelebt hat und auch das einzige was du je wirklich besitzen kannst.

Dein Haus oder dein Auto kannst du jederzeit verlieren ohne daran zu sterben. Den Körper dagegen nicht.

Und trotzdem wird in der heutigen Gesellschaft dem materiellen Gegenstand mehr Aufmerksamkeit zu gesprochen als dem eigenen Körper.

Die Wohnung wird gepflegt und renoviert, das Auto zu Werkstatt gefahren, Öl wird gewechselt und nur der gute Treibstoff getankt.

Du würdest ja nicht auf die Idee kommen, flüssigen Abfall zu tanken oder?

Doch die wenigsten lassen genau diese Sorgfalt auch ihrem eigenen Körper zu kommen und überlassen ihn der Zeit und dem Verfall, obwohl sie durch das Training und die gesunde Ernährung die Hindernisse des Lebens mit einer erneuerten und verstärkten körperlichen und mentalen Kraft bewältigen könnten.

Durch körperliche Ertüchtigung wirst du nicht nur besser aussehen, sondern auch vor Energie sprühen.

Das Training wird die schlechten Dinge in deinem Leben, wie Depression, Angstgefühle, Nervosität, Anspannung aber auch Langeweile und Ungeduld hinwegspülen.

Du wirst dich außerdem wundern, wie viel klarer du auf einmal denken kannst, wenn du mit den oben genannten Problemen erst mal abgeschlossen hast.

„Become the Change, Become the Strongest Version of Yourself“ – Elliot Hulse

Die beliebteste Ausrede wird zweifelsohne die angeblich mangelnde Zeit sein und das mag auch meistens Stimmen.

Das heißt aber noch lange nicht, dass die fitten Menschen dieser Erde Profi-Sportler oder Arbeitslose sind.

Zeit hat man nicht, man nimmt sie sich. Es ist die Prioritätensetzung die entscheidend ist.

Dir muss klar werden, dass du dir die Zeit für dich selber nehmen musst, bevor du dich anderen Personen widmen können.

Werde die beste Version von dir selbst. Gerade wenn du für deine Freunde, Kinder und Partner verantwortlich bist. Deine Angehörigen werden es dir danken.

Denn durch das Training wirst du erst einmal dein volles Potential entwickeln und kannst dementsprechend auch viel mehr geben.

Ein gesunder und leistungsfähiger Körper führt zu einem klaren Geist und zu einer effektiveren Nutzung deiner Ressourcen im Alltag.

Die in das Training investierte Zeit ist nur der kleine Teil der Gleichung.

Die Zeit die du mit einem Leistungsfähigen Körper und Geist gewinnst ist erheblich, ganz abgesehen von den weiteren unzähligen positiven Effekten von körperlicher Ertüchtigung auf dein Leben.

“Kenne deinen Feind und kenne dich selbst, und in hundert Schlachten wirst du nie in Gefahr geraten.“ – Sun Tzu

Eine kleine Trainingseinheit von 30-45 Minuten ist nur ein kleines und unmittelbares Opfer für ein langes, erfülltes, gesundes und glückliches Leben.

Dies solltest du dir jedes Mal vor Augen halten, wenn du dein Training wegen Nichtigkeiten ausfallen lassen willst.

Kleiner Tipp: Notiere dir nicht nur deine Ziele und alle Schritte die zur Erfüllung der Ziele notwendig sind, sondern auch alle „Gründe“ die dich angeblich vom Training abhalten.

Notiere alle Ausreden und lerne Deinen Feind kennen.

Wenn du dein Training auf Grund von faulen Ausreden ausfallen lässt, hast du auf ganzer Linie versagt.

Dein größter Feind, der innere Schwächling hat ein weiteres Mal triumphiert.

Sei also kein Versager. Sei ein Gewinner! Ein Gewinner über sich selbst.

Besuche uns auch auf Facebook – wir freuen uns über jeden Like!

%d Bloggern gefällt das: